Was ist eigentlich ein First Look Shooting? Als First Look Shooting bezeichnet man die fotografische Begleitung des Moments, in dem ihr euch als Hochzeitspaar das erste Mal in euren Hochzeitsoutfits seht. Es stellt eine Alternative zum "klassischen" ersten Aufeinandertreffen vor dem Altar dar. Als zeitlichen Rahmen könnt ihr etwa 15 Minuten einplanen. Ein First Look Shooting ist wirklich toll und aus verschiedenen Gründen eine Überlegung wert. Aber schaut selbst:

  • Zeit für Gefühle

Anders, als beim Aufeinandertreffen vor dem Altar, bietet ein First Look Shooting einen viel intimeren Rahmen für euch. Eure Frau oder euren Mann das erste Mal in ihrem oder seinem Hochzeitsdress zu sehen, ist immer richtig aufregend und oft auch sehr emotional. Für euren großen Tag gebt ihr euch besonders viel Mühe, sucht mit viel Liebe zum Detail ein Outfit und zu eurem Konzept passende Floristik aus, lasst euch schminken und stylen und seht ganz bezaubernd aus. Wenn ihr euch so zurechtgemacht das erste Mal seht, wünscht ihr euch vielleicht einfach einen Moment für euch. Ohne viele Zuschauer und ohne die Person, die euch trauen wird, bzw. den Zeitdruck, der mit der Taktung der Trauungen verbunden ist. So, dass ihr euch ganz in Ruhe anschauen könnt. Einander fest umarmen und ein paar schöne Worte sagen könnt. Eventuell das ein oder andere Tränchen vergießen könnt. Ihr habt einfach an diesem Tag, an dem sich alles um euch und eure Liebe drehen soll - der aber gleichzeitig richtig trubelig werden wird - einen wundervollen, kleinen Moment für euch ganz alleine. 

  • Ehegelübde

Apropos ganz intim und nur für euch... wie wäre es denn, euch während des First Looks ein paar schöne Worte in Form eines Ehegelübdes zu schenken? Ich garantiere euch, dabei entstehen richtig echte, emotionale Fotos. Voller liebevoller Blicke, lauten Lachern, verliebten Grinsern und Tränchen. Und seien wir mal ehrlich: so ein Ehegelübde kann schon sehr privat sein. Es ist ein Liebesbrief an eure Partnerin oder euren Partner und vielleicht einfach nicht für (so viele) außenstehende Personen gedacht. Und ja, ihr hättet trotzdem mich als Fotografin dabei, aber ich platziere mich dabei ein bisschen entfernter von euch, sodass ich nicht jedes Wort hören kann 🙂

  • Kamerascheue

Vielleicht steht ihr selten vor der Kamera und fühlt euch dabei auch nicht so richtig wohl. Auch das kann ein toller Grund für ein First Look Shooting vor eurer Hochzeit sein. Denn so habt ihr quasi etwas zu tun, während ich euch fotografiere. Und genau deshalb ist es in diesem Moment sehr wahrscheinlich, dass ihr die fotografische Begleitung ausblenden und euch aufeinander konzentrieren könnt. Und ganz nebenbei, ohne dieses "wir machen jetzt ein Fotoshooting-Gefühl", entstehenden wunderschöne Erinnerungen. 

  • Abwechslungsreiche Kulissen & Zeit mit euren Gästen

Ein weiterer Vorteil an einem First Look Shooting ist außerdem die Orts- bzw. Kulissenwahl. Wir können uns einen schönen Ort aussuchen, bspw. ein schönes Feld oder den Innenhof eurer Traulocation. Entweder hängen wir eurer Hochzeits-Fotoshooting direkt an den First Look dran. Das hat den Vorteil, dass dann der gesamte Teil eurer Hochzeitsbilder bereits vor dem Eintreffen der Gäste abgehakt ist und ihr demzufolge während der eigentlichen Hochzeit nicht von euren Gästen getrennt sein werdet. Oder aber wir haben später noch die Möglichkeit, uns einen zweiten Ort für eure Fotos auszusuchen. Ggf. auch später am Nachmittag / Abend, z.B. zum Sonnenuntergang. Dafür reichen uns schon 20 Minuten aus. Und diese 20 Minuten wären dann die einzigen Minuten des Tages, an denen ihr, Dank der Aufsplittung des Fotoshootings in First Look vor dem Eintreffen der Gäste und Hochzeits-Fotoshooting in der Anwesenheit der Gäste, von ihnen getrennt wärt. Außerdem erhaltet ihr auf diese Weise ganz abwechslungsreiche Hochzeitsfotos durch verschiedene Orte und Lichtsituationen. 

  • Gemeinsamer Einzug

Ein weiterer Grund für ein First Look Shooting an eurer Hochzeit könnte sein, dass ihr den Einzug in eure Traulocation gerne zusammen machen würdet. Vielleicht ist einer oder eine von euch schüchtern und möchte nicht den "klassischen" Einzug machen, bei dem alle Gäste bereits in der Location warten und er oder sie dann sehr im Fokus steht. Vielleicht ist es euch lieber, gemeinsam vor den Gästen in die Location einzuziehen und ihr möchtet trotzdem den wunderschönen, überraschenden Moment zelebrieren und festhalten, in dem ihr euch das erste Mal seht. Besonders überlegenswert bei einer eher kleinen, standesamtlichen Trauung - denn auch die sollen gebührend gefeiert werden 🙂

Es gibt also mehrere gute Gründe, sich für ein First Look Shooting zu entscheiden. Sprecht mich einfach darauf an und wir integrieren es gerne in euren Hochzeitstag. Egal, ob ihr in Nörvenich, Aachen, Düren oder Bedburg heiratet, schreibt mir gerne und wir schauen, ob euer großer Tag noch frei ist. 

Share this story

Cookie Consent mit Real Cookie Banner